„Bunt sind schon die Wälder …“ – häkeln für den Herbst

Die Bäume sind nicht länger mehr nur kunterbunt, sie entblättern sich allmählich auch. Und schaut man noch weiter nach oben, gibt’s nur Regen und trübe Suppe. Ganz klar: Hier braucht es Farbtupfer, Seelenschmeichler und eine Portion Ablenkung. Was käme also gelegener, als zu häkeln – mit dem Herbst und für den Herbst.

Deshalb stelle ich dir in diesem Beitrag ein paar kuschelige, dekorative und farbenfrohe Häkelideen vor. Los geht’s!

Fuchsi-Handschuhe von „warmYourself“

Weil es so arg kalt geworden ist und die Sonne schüchtern tut, machen die Fuchsi-Handschuhe von „warmYourself“ den Anfang. Was für ein Versprechen! Allein die Farben lassen es einem wohlig durch Mark und Bein gehen. Du kannst dir die Handschuhe direkt bestellen ohne selbst die Häkelnadel zu schwingen. So wärmst du deine Pfötchen für die nächsten Häkelprojekte schon mal vor.

Herbstgirlande von Just Pootling

Wie zum Beispiel eine dekorative Herbstgirlande in dezenten Gold-, Silber- und Kupfertönen.  Eine kostenlose Anleitung, wie du das Eichenlaub häkelst, findest du auf Ravelry.com – leider auf Englisch. Da die Anleitung aber einige Bilder enthält und gar nicht so schwer ist, kannst du sie dennoch gut nachvollziehen.

Zum Laub gehören natürlich auch ein paar Eicheln. Die häkelst du ganz einfach in Runden mit festen Maschen. Und wenn dir die englische Anleitung für das Laub doch zu schwierig ist, findest du Snaply auch gleich noch eine andere Variante der Eichenblätter.

Häkelkürbis von gartenzauber.de

Was im Herbst und besonders im Oktober überhaupt nicht fehlen darf, sind Kürbisse – weder der Steirische- noch der Häkelkürbis. Ich habe mich ein wenig im Netz umgesehen und musste feststellen, dass die Kürbisanleitungen nur so sprießen und gedeihen. Die Anleitung für einen besonders schönen Kürbis stellt dir Gartenzauber kostenlos zur Verfügung . Und wenn dir der Sinn nach noch mehr Herbstfrüchtchen steht, kannst du dort auch Möhren und Birnen häkeln. In einer Obstschale arrangiert, ergeben sie eine wunderschöne Herbstdekoration in leuchtenden Grün- und Orangetönen.

Smartphonetasche „Freund Fuchs“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Smartphonetasche „Freund Fuchs“ von mimameid:ana


Um den Kreis zu schließen, beende ich den kleinen Rundgang wie ich ihn begonnen habe: mit einem Fuchs. An dieser Stelle möchte ich dir deshalb gern eine meiner eigenen Anleitungen vorstellen, undzwar für die Fuchsi-Smartphonetasche. Sie ist gemütlich und schmiegt sich schützend um jedes Smartphone.  Gemeinsam mit Freund Waschbar und Freund Kaninchen zählt sie zu meinen ersten und beliebtesten Anleitungen. Du findest sie – auch ohne Kompagnons – auf Crazypatterns zum Sofort-Download.

Egal für welche kleine Herbsthäkelei du dich entscheidest: Ich wünsche dir viel Freude beim Selber machen 🙂

 

Der Beitrag bezieht sich auf die Wochenfrage: Was ist deine liebste Häkelei für den Herbst?

Folge mir:
RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Pinterest
Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.