MOLLE, das Häkeldiät-Maskottchen

Aufgepasst, hier kommt MOLLE! Mit Kullerbauch und verschmitztem Grinsen ziert er das Cover von „Die Häkeldiät“. Weil er sich so schön in Schale – oder besser: ins Maßband – geworfen hat, darf er nun das Maskottchen der Häkeldiät sein. Und nachhäkeln ist eindeutig erwünscht! 

Und so häkelst du dir deinen eigenen MOLLE. Du benötigst:

  • 50g Wolle
  • Häkelnadel Stärke 3,5
  • 2 Sicherheitsaugen
  • 1 Stopfnadel
  • Wollreste für den Mund

Du häkelst das Maskottchen in einem Stück, vom Kopf bis hinunter zum Kullerbauch. Beginne mit einem magischen Ring, in den du 6 feste Maschen häkelst. Da du in Spiralrunden weiterhäkelst, markierst du die 1. Masche jeder neuen Runde mit einem Maschenmarkierer.

Molle

In den nächsten 5 Runden nimmst du Maschen zu, d.h. du verdoppelst in der

  • Runde jede Masche (12)
  • Runde jede 2. Masche (18)
  • Runde jede 3. Masche (24)
  • Runde jede 4. Masche (30)
  • Runde jede 5. Masche (36)

Danach häkelst du 5 Runden ohne Zunahmen. Ab der 12. Runde nimmst du Maschen ab, indem du in der

  • Runde die 5. + 6. Masche (30)
  • Runde die 4. + 5. Masche (24)
  • Runde die 3. + 4. Masche (18)

zusammen abmaschst. Es folgt eine weitere Runde mit unregelmäßigen Abnahmen, das heißt du maschst in der 15. Runde die 2. + 3., die folgende 5. + 6. und nochmal die nächste 5. + 6. Masche zusammen ab (15).

Spiralrunden häkeln

Damit ist der Kopf fertig und du arbeitest nun noch 3 Runden ohne Zunahmen für den Hals. Bevor du weiterhäkelst, nähst du nun die Augen am Kopf fest und stopfst den Kopf bereits mit etwas Füllwatte aus.

Für den Körper häkelst du dann weiter in Runden. Die ersten sind wieder mit Runden mit Zunahmen. Da du aber in der 15. Runde unregelmäßig Maschen abgenommen hast, verdoppelst du nun in jeder Runde nur noch 5 statt 6 Maschen. Das heißt, du verdoppelst in der

  • Runde jede 3. Masche (20)
  • Runde jede 4. Masche (25)
  • Runde jede 5. Masche (30)

Es folgen 3 Runde ohne Zunahmen und anschließend abwechselnd 1 Runde mit Zunahmen (35), 1 Runde ohne Zunahmen und wieder 1 Runde mit Zunahmen (40).

Ab der 28. Runde häkelst du 5 Runden ohne Zunahmen für das dicke Bäuchlein von MOLLE. Anschließend nimmst du wieder Maschen ab, indem du in der

  • Runde jede 7. + 8. Masche
  • Runde jede 6. + 7. Masche
  • Runde jede 5. + 6. Masche usw.

zusammen abmaschst. Du nimmst so lange Maschen ab, bis schließlich nur noch 4 Maschen übrig sind.

Vergiss aber nicht den Bauch, bevor du ihn schließt, mit Füllwatte auszustopfen!

Zum Schluss nähst du die letzten Maschen mit der Stopfnadel zusammen und vernähst den Endfaden sauber in den Maschen. Damit ist MOLLE fast schon fertig. Fehlen nur noch die Extremitäten.

Haare häkeln

Für die Arme schlägst du einen magischen Ring an, in den du 4 feste Maschen häkelst. In der 2. Runde verdoppelst du jede Masche und häkelst anschließend 8 Runden ohne Zunahmen. Dann füllst du sie mit etwas Watte und nähst sie mit dem Endfaden am Körper fest.

Genauso machst du es für die Beine. Hier häkelst du aber 6 feste Maschen in den Ring, verdoppelst in der 2. Runde jede Masche und in der 3. Runde jede 2. Masche. Anschließend folgen 4. Runden ohne Zunahmen. In der 8. Runde nimmst du jede 2. + 3. Masche ab.

Steppstich

Zum Schluss geht’s an die letzten Details. Den Mund stickst du einfach mit Steppstich auf. Für die Haare schneidest du 7 Fäden mit einer Länge von 10cm zurecht. Dann „faltest“ du sie in der Mitte zusammen und fädelst sie mit der Häkelnadel durch 2 Maschen am Kopf. Dort holst du die Fäden durch die Schlaufe und ziehst sie fest.

Fertig ist der MOLLE!

Bleibt nur noch eine Frage …  Warum heißt das Kerlchen überhaupt MOLLE? Die Antwort liegt nahe: WOLLE + MOLLIG = MOLLE!

 

MOLLE im Poster-Format

Mit einem Klick auf das Bild kannst du dir die MOLLE-Anleitung auch als pdf-Datei herunterladen, ausdrucken und als Poster an die Wand hängen oder verschenken!

Molle-Poster

 

Folge mir:
RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Pinterest
Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.