Von Amigurumi bis Upcycling: 9 freie Anleitungen zum Nachhäkeln

An die Nadel, fertig, los! Hier findest du 9 freie Anleitungen von mir in einem Beitrag zusammengefasst. Von A wie Amigurumi bis U wie Upcycling ist alles dabei – ein bunter Stilmix passend zum Kunterbunt der Wälder.

9 Häkelprojekte

Als Autorin bei helpster.de habe ich seit mehr als  5 Jahren Anleitungen zu den unterschiedlichsten Themen geschrieben. Von Rezepten, über Gartentipps bis hin zu Wissenswertem über Bücher war alles dabei, worüber LeserInnen im Internet Ratschläge suchen – und schließlich finden.

Nein, das hier ist kein Werbebeitrag für Helpster. Denn das Wichtigste kommt jetzt: Unter all den Ratgeber-Artikeln versteckt sich auch die ein oder andere Häkelanleitung von mir. All diese Anleitungen sind frei zugänglich und müssen nur gefunden werden.

Und das ist das Stichwort. Selbst kaum noch einen Überblick über die verschiedenen Artikel, habe ich ein wenig recherchiert. Gefunden habe ich 9 Häkelanleitungen, die ich dir nun gern gebündelt vorstellen und zugänglich machen möchte.

Wenn du auf das Bild jedes einzelnen Häkelprojektes klickst, öffnet sich ein neuer Tab in deinem Browser, der dich zur jeweiligen Anleitung auf Helpster.de führt.

Sehr praktisch: Im Laufe der Zeit haben andere Helpster-Autoren Video-Tutorials zu einigen Anleitungen angefertigt, in denen du Schritt für Schritt siehst, wie gehäkelt wird. Wenn du magst, kannst du also sofort die Häkelnadel zücken und loslegen.

Hüttenschuhe

Den Anfang machen die kuscheligen Hüttenschuhe: Gerade jetzt, wo es wieder kühler wird, sind schöne warme Socken ein Muss. Mit extra dicker Wolle sind sie ratzfatz gehäkelt und sofort einsatzbereit.

Kinderwagenkette

Herzige Kinderwagenkette für alle Häkelmamas oder die, die es werden möchten. Über die Länge der Kette kannst du selbst entscheiden und sie dir nach Maß häkeln. Die einzelner Elemente sind frei kombinierbar und du kannst dich bei der Farbwahl auslassen.

gehäkelter Kulturbeutel

Praktischer Kulturbeutel mit Innenfutter: Dieses schicke Teil war eigentlich das Weihnachtsgeschenk für eine Freundin, die beerige Farbtöne liebt. Dann hat mir das Täschel so gut gefallen, dass ich es als Anleitung zur Verfügung gestellt habe.

Elefant

Der Häkelfant dagegen ist nach dem Austüfteln, Häkeln und Schreiben der Anleitung, in die Hände meiner Nichte übergegangen. Neben dem Elefanten, erkläre ich dir in dem Artikel auch, wie du eine Ente häkelst.

Häkelkorb

Textilgarn ist ein sehr freundliches Material, mit dem es sich nicht nur schnell häkelt, sondern auch besonders strukturschön. Das Maschenbild ist sehr klar, was mir besonders bei Körben wie diesem hier gefällt. Eine Kundin hat sich übrigens von mir einen recht großen Korb aus Textilgarn gewünscht, um ihn als Babykörbchen zu nutzen – Moses lässt grüßen 😉

Fliegenpilz

Passend zu bunten Baumkronen, fallendem Laub und sprießenden Waldfrüchten findest du hier gehäkelte Fliegenpilze. Du hast die Wahl zwischen einer Applikation oder einem dreidimensionalen Pilz, den du als Herbstdeko verwenden kannst.

Handpuppe Kermit gehäkelt

Kermit der Frosch war eine mächtige Herausforderung, da er nicht einfach ein Amigurumi werden sollte, sondern eine Handpuppe. Ich weiß noch, dass ich sehr lange herumprobiert habe, bis er seinen Mund richtig weit aufreißen konnte! Wie eine Handpuppe eben.

Büchertasche gehäkelt

Bücher, Bücher, Bücher –  ein Leben ohne Bücher kann ich mir nicht vorstellen. und trage immer eins bei mir. Natürlich ist dann eine Büchertasche sehr praktisch, in der die Lektüre gut geschützt in der Weltgeschichte herumgetragen werden kann. Die Tasche ist aber ebenso als Tablethülle verwendbar.

Blumenvase gehäkelt

Und zu guter Letzt ein Upcycling: Schraubgläser machen sich einfach prima, um recycelt zu werden. In dieser Anleitung gibt’s einen blickdichten Mantel mit einer Schmuckblume … und voila! – fertig ist eine Blumenvase.

Viel Freude beim Häkeln wünscht dir Dana!

Schreibe einen Kommentar