Laptop-Tasche mit gehäkelter Lasche aufhübschen

Taschen, die viel und gern genutzt werden, kommen irgendwann an den Punkt, an dem sie auseinanderfallen und ihren Dienst aufgeben. Wegschmeißen muss man sie dennoch nicht. Oft genügt es schon sie  zu reparieren oder ihr mit kleinen Verbesserungen einen neuen Look zu verpassen und sie optisch aufzuwerten.

Laptoptasche häkeln

Zum Transportieren meines Laptops habe ich immer sehr gern eine Filztasche genutzt, die mir stets gute Dienste geleistet hat – bis, ja bis die Henkel allmählich auftroddelten und abgingen. Statt sie wieder anzunähen, habe ich mich dazu entschlossen, die Tasche etwas aufzuwerten, indem ich ihr eine verschließbare Lasche verpasst habe.

Laptop-Tasche1

Prinzipiell lässt sich das mit jeder Tragetasche machen, die im Begriff ist auseinanderzufallen. Aber statt sie wegzuwerfen, kannst du sie mit etwas Bastelfilz, Wolle und etwas Zeit umgestalten. Und so geht’s!

Laptop-Tasche1a

Für die Lasche benötigst du Bastelfilz und eine runde Schablone – ein Topf oder Teller tut es aber auch. Achte darauf, dass der Kreis kleiner ist als deine Tasche breit. Denn die Lasche bekommt ja noch einen Häkelrand.

Laptop-Tasche21. Runde: Nach dem Ausschneiden geht’s ans Verschönern: Umnähe  zunächst den Filzkreis mit Schlingstichen und Baumwollgarn. Die Naht bildet die Basis für den Häkelrand. Den beginnst du mit einer Runde Stäbchen, indem du auf jede Naht zwischen 2 Stichen je 3 Stäbchen häkelst. Du startest die Runde mit 3 Steigeluftmaschen und beendest sie mit einer Kettmasche in die 3. Steigeluftmasche.

Laptop-Tasche3

2. Runde: Mit Kettmaschen arbeitest du dich zur nächsten Lücke zwischen den Stäbchengruppen vor, wechselst die Garnfarbe und häkelst nun zwischen die 3 Stäbchen der Vorrunde 1 Stäbchen, 1 Luftmasche, 1 Stäbchen. Beginne auch hier wieder mit 3 Steigeluftmaschen und schließe die Runde mit einer Kettmasche.

Laptop-Tasche4

3. Runde: Auf die Luftmasche häkelst du anschließend mit einer neuen Garnfarbe je 3 halbe Stäbchen.

Laptop-Tasche5

4. Runde: Nach einem Farbwechsel arbeitest du in der folgenden Runde je eine feste Masche zwischen die 3 Stäbchen der Vorrunde und 3 Luftmaschen.

Laptop-Tasche6

5. Runde: Auf die Luftmaschen häkelst du anschließend wieder je 3 Stäbchen.

Laptop-Tasche7

6. Runde: Beende den Häkelrand der Lasche mit einer Runde aus 3 halben Stäbchen, die du zwischen die Stäbchengruppe der fünften Runde arbeitest. Schließe die Runde mit einer Kettmasche und schneide den Faden.

Laptop-Tasche8

Zum Schluss vernähst du alle überstehenden Fäden der Farbwechsel sauber auf der Rückseite in den Häkelmaschen und nähst die Lasche auf der Rückseite der Laptop-Tasche fest. Auf der Vorderseite nähst du den Knopf an, mit dem die Lasche dann verschließbar ist. Als Knopfloch dienen die Lücken zwischen den Maschen. Damit ist die Laptop-Tasche repariert und aufgehübscht 🙂

Laptop-Tasche9

Merken

Folge mir:
RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Pinterest
Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.